Der Deutschlandfunk berichtet von (tragischen) Verbindungen von Trump und einigen (zu vielen) Evangelikalen im US-Wahlkampf.
Ich bin sicher, dass viele Beispiele nicht auf seriöse Evangelikale zutrifft, peinlich ist es dennoch.
Hier kann die Sendung nachgehört werden: